Firmengeschichte

Schon lange bevor Begriffe wie Streuobst, regionale Produkte und Direktvermarktung salonfähig wurden, waren dies wichtige Begriffe in unserem betrieblichen Handeln. Ehrliche, naturnahe und regionale Produkte direkt bei uns im Laden waren und sind Schwerpunkt unserer Produktpalette. Unsere jahrzehntelange Erfahrung fliesst zu Ihrem Nutzen in unsere Produkte ein.

 

1951

Küfermeister Karl Steigmiller beim Arbeiten

Gründung durch Küfermeister Karl Steigmiller als Küferbetrieb zur Herstellung von Holzfässern, Holzsilos etc …

 

 

1956

Anschaffung einer Apfelpresse und erste Flaschenabfüllung

 

1959

Eröffnung der Brennerei

 

 

1985

Martina Steigmiller

Martina Steigmiller macht als einzige Tochter, neben zwei Brüdern, eine Ausbildung zur Fachkraft für Fruchtsafttechnik. Hierfür gibt es in Deutschland nur eine Schule und jedes Jahr nur eine Klasse. Als Klassenbeste zeigt sie in einem Männerberuf wahre Stärke.

 

 

1986

Anschaffung einer vollautomatischen Flaschenabfüllanlage.

 

 

1992

Martina Steigmiller

Übernahme durch Martina Steigmiller-Lutz, Umbenennung in: Steigmiller-Lutz  Fruchtsäfte-Mosterei-Brennerei.
Volle Unterstützung erhält sie von ihrem damaligen Mann Johannes Lutz.

 

 

2007

Johannes Lutz macht eine Ausbildung zum Brenner

 

 

2009

Umbau, Erweiterung und Modernisierung des Verkaufsraumes

Dadurch entsteht endlich eine angemessene, schöne Präsentation der eigen hergestellten Produkte.

 

 

2010

Johannes Lutz macht den Brennmeister

 

 

2011

Trotz Scheidung bleibt der Erhalt und die Weiterentwicklung des Betriebes vorderstes Ziel.

 

 

2012

Neuentwicklung des Jugendgetränks Blapf

 

 

2010-2014

Clemens Lutz studiert Getränketechnologie. Mit Rat und Tat steht er betrieblichen Entscheidungen zur Seite und bringt neue Ideen mit ein. Eine Nachfolge für die dritte Generation ist somit in Aussicht.